Märchenprojekt stellt Werke aus

In der Kleinen Galerie im Rathaus stellen ganz junge Künstler derzeit ihre Werke aus. Bürgermeister Mathias Geiger eröffnete die Ausstellung der Märchen-AG des Schulkinderhauses Hartmutschule am Mittwoch, dem 30. Januar 2019. vIn dem Projekt entstand zwischen Oktober und Dezember 2018 ein wunderschönes Märchenbuch. Die Geschichte, aber auch die Figuren darin und die Illustrationen dazu, ließen sich die Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren unter Anleitung der Erzieher selbst einfallen. Figuren und Illustrationen sind mit Wasser- und Acryfarben, aber auch mit Hilfe von Modelliermasse, Styropor und alten Büchern entstanden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 14. März 2019 zu sehen. Die Galerie am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.