Aktuelles zum Projekt "Neue Abfahrt A66"

Das Projekt "Neue Abfahrt" von der A 66 direkt in die Düsseldorfer Straße verläuft bisher nach Plan. In der Mannheimer Straße können ab Mittwoch, dem 3. April 2019, die Arbeiten auf der östlichen Straßenseite beginnen. Die Verkehrsführung muss nicht geändert werden, lediglich wird die Seite, die bisher Baustelle war, nun zur Fahrbahn.

Auch in der Düsseldorfer Straße geht es voran: Wegen der aktuellen Arbeiten können die meisten Parkplätze nicht über die Zufahrten dort angesteuert werden, sondern über die Kölner Straße, die Elisabethenstraße und eine Ersatzzufahrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

In der Mannheimer Straße können ab Mittwoch, dem 3. April 2019, die Arbeiten auf der östlichen Straßenseite beginnen. Die Verkehrsführung muss nicht geändert werden, lediglich wird die Seite, die bisher Baustelle war, nun zur Fahrbahn.

Auch in der Düsseldorfer Straße geht es voran: Wegen der aktuellen Arbeiten können die meisten Parkplätze nicht über die Zufahrten dort angesteuert werden, sondern über die Kölner Straße, die Elisabethenstraße und eine Ersatzzufahrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Ausführliche Informationen zum Stand der Bauarbeiten und aktuelle Verkehrsinformationen zu Umleitungs-Empfehlungen sind unter neue-abfahrt.eschborn.de zu finden.