Osterferienprogramm für Jugendliche

In den Osterferien bietet das Team der Jugendarbeit ein gemeinsam mit den Jugendlichen erarbeitetes spannendes und abwechslungsreiches Programm. Pünktlich zu Ferienbeginn startet eine Gruppe am Freitag, dem 12. April 2019, zum Klettern. Je nach Wetter findet die Fahrt zu Felsen in der Umgebung oder in eine Kletterhalle statt.

Am 16. April geht es zum Holiday-Park. Um 10 Uhr starten die Jugendlichen in Eschborn nach Haßloch, um wieder einen spannenden Tag mit vielen Attraktionen zu erleben. Die Rückkehr ist gegen 19 Uhr geplant.

Mittwoch, der 17. April, ist für eine spontane Fahrradtour reserviert. Das Ziel wird mit den Jugendlichen gemeinsam besprochen. Bei Bedarf können verkehrssichere Fahrräder über die Jugendarbeit ausgeliehen werden.

Am Gründonnerstag dreht sich auf dem Abenteuerspielplatz alles um das Osterei und am Mittwoch, dem 24. April, gibt es auf und um den Platz viele verschiedene Sport- und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche.

Der Herausforderung „Room Escape“ stellen sich die Jugendlichen am Dienstag, dem 23. April. Treffpunkt hierfür ist 11:45 Uhr am Südbahnhof Eschborn; von dort fährt die Gruppe gemeinsam mit der S-Bahn nach Frankfurt.

Donnerstag, der 25. April, steht noch für spontane Wünsche und Ideen zur Verfügung.

An den Tagen, an denen keine Ausflüge stattfinden, ist das Jugendzentrum zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Aufgrund der Hallenschließungen der Schulen kann das Bewegungsangebot „SpoDo“ donnerstags und der Mitternachtssport freitags in den Ferien nicht stattfinden.

Zu allen Ausflügen können sich Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren bei der städtischen Jugendarbeit anmelden. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Ausflug.

Detaillierte Informationen und Anmeldungen erteilt die Jugendarbeit im Rathaus unter der Telefonnummer 06196 490-414 oder per E-Mail unter jugendzentrumeschbornde sowie hier.