Galerie am Rathaus: Finissage von „Orpheus singt“

Am Donnerstag, dem 17. März 2016, findet von 15 bis 18 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin Maria Pohlen die Finissage der Ausstellung „Orpheus singt“ in der Galerie am Rathaus statt. Zeichnen wird in der Kunst Maria Pohlens zu "einer anderen Art von Sprache". Aus der Beschäftigung mit Rilkes "Sonette an Orpheus" hat sie eine Serie von Zeichnungen entwickelt. Der Lyrik Rilkes nähern sie sich ohne abbilden oder erklären zu wollen. Ungewöhnliche Kompositionen entstehen auch, indem die Künstlerin vorgefundene Fotoansichten von Rokokostuckarbeiten mit Skalpellschnitten verwandelt. Kunstinteressierte können an diesem Nachmittag mit Maria Pohlen über ihre Kunst sprechen. Die Galerie am Rathaus befindet sich in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 und ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.