Summertime-Konzert - Geballte Frauenpower

Das serbisch-bosnisch-bulgarisch-österreichische Quartett „Madame Baheux“

Die vier Power-Frauen von „Madame Baheux“ präsentieren am Mittwoch, den 6. Juli 2016 um 19.30 Uhr auf dem Eschenplatz ihre Musik zwischen Jazz und Rock. Die Musikerinnen Jelena Popržan, Ljubinka Jokić, Maria Petrova und Lina Neuner haben sich zu einer hochkarätigen Formation zusammengefunden: Vier Stimmen, vierzehn Saiten, zwei Bögen, Percussion und Drums kommen zum Einsatz.

Die Musik von „Madame Baheux“ zeigt sich in alle Richtungen offen. Mitreißenden Folk-Songs aus Bulgarien, Serbien, Bosnien und Mazedonien sowie Lieder von Ewan MacColl, Bertolt Brecht und Georg Kreisler sind Teil der Show. Neben smarten Eigenkompositionen darf der Abgesang in experimentellem Wienerisch über die Wiener und ihre ungeliebten Touristen natürlich nicht fehlen. Das Quartett steht für witzige, schräge und innovative Arrangements: Instrumentalpassagen voller Energie wechseln sich ab mit gefühlvollen Momenten.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen der Landfrauenverein und die Freiwillige Feuerwehr Eschborn.