Galerie am Rathaus :„Mit Feuer und Faden" von Winfried Wunderlich und Nora Grawitter

Am Mittwoch, dem 17. August 2016, eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger um 18.30 Uhr die Ausstellung „Mit Feuer und Faden" von Winfried Wunderlich und Nora Grawitter. Die beiden Künstler beschäftigen sich mit Materialien, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Glas und Textil. Es ergeben sich spannende Kontraste. Die Glasobjekte von Winfried Wunderlich erwecken den Eindruck, als ob eine Bewegung in einer gläsernen Fassung eingefroren sei. Der Künstler vermittelt Stimmungswerte über den malerischen Einsatz von Farbe und zeichenhafte Strukturen auf der Oberfläche. Nora Grawitters Arbeiten ist ein permanentes künstlerisches Experiment: Sie reizt die Vielfalt textiler Materialien, Strukturen und Fundstücke. Stets lotete sie neue ästhetische Verfahren aus. „Mit Feuer und Faden“ ist eine bemerkenswerte Ausstellung mit gegensätzlichen Kunstwerken, in der sich spannende Verbindungen ergeben.
Die Ausstellung ist vom 17. August bis zum 6. Oktober 2016 zu sehen. Die Galerie am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Künstler der Sommerwerksatt Villa Luce und Gastkünstler in der Kleinen Galerie am Rathaus

Gleichzeitig eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger in der Kleinen Galerie am Rathaus die Ausstellung „Auf Achse“. Die Kunstwerke sind in einem Workshop entstanden, zu dem Anfang Juli 2016 Künstler der Sommerwerkstatt der Villa Luce und Gastkünstlern zusammen kamen. Mit dem Blick für das Besondere, mit wachen Augen, Ideen und Fantasie haben sich die Teilnehmer auf die Spuren der Eschborner Skulpturenachse begeben. Die Künstler haben verschiedenen Skulpturen fotografiert, um danach die entstandenen Eindrücke mit Pinsel und Farbe zu Papier zu bringen. Der Workshop wurde von der Kunstpädagogin Eva Keller-Welsch geleitet. Unterstützt wurde dieses Projekt vom Kulturreferat der Stadt Eschborn.

Die Ausstellung ist vom 17. August bis zum 6. Oktober 2016 zu sehen. Die Kleine Galerie am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.