Neues Angebot im Herbst: Kindertheater am Nachmittag

In diesem Herbst können sich die kleinen Theaterbesucher auf ein neues Angebot freuen. Ab September gibt es monatlich ein Kindertheaterstück zu sehen.
Los geht es am Mittwoch, dem 14. September 2016 um 15 Uhr im Bürgerzentrum Niederhöchstadt mit „Wolle und Gack“ – einer deutsch-syrischen Theaterpremiere.

Das Schaf Wolle lebt in einem gemütlichen Häuschen auf einer grünen Wiese. Alles ist in schönster Ordnung, bis ein Huhn nebenan einzieht. Argwöhnisch beobachtet Wolle das Nachbarhaus. Ein Huhn verneigt sich vor Eiern und betet den großen Erdwurm an? Die Missverständnisse häufen sich, die Fronten scheinen unüberwindbar. Die beiden Darstellerinnen schlüpfen in die Rollen von Schaf und Huhn und spielen die Geschichte mit Liebe und Witz. Eine hintergründige Geschichte und ein humorvoller Einstieg in das Thema “Fremde Religionen und Kulturen”.

Für Kinder ab vier Jahren geeignet. Karten können unter kultur@eschborn.de und unter der Nummer 06196/490 334 bestellt werden. Der Eintritt beträgt 3 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsene.