Smartphone- und Tabletschulung für Senioren

Am Mittwoch, dem 17. August, fand im Business Competence Center (BCC) ein Senioren-Workshop zum Thema Smartphone und Tablet statt. Obwohl lediglich zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorgesehen waren, konnte Bürgermeister Mathias Geiger und Shop-Leiter Christoph Lehr insgesamt 16 interessierte Senioren begrüßen. Jens-Uwe Gieck, Mitarbeiter des Business Competence Center sowie seine Kollegin haben sehr kompetent die vielen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantwortet und zahlreiche Tipps gegeben. Das Team hat beispielsweise die einzelnen Schritte erklärt, die zum Herunterladen einer App nötig sind. Gieck machte darauf aufmerksam, dass es viele kostenfreie Apps gibt, die der Kunde mit seinen persönlichen Daten bezahlt. Bezahl-Apps, wie zum Beispiel Zeitungsabonnements, können gekauft werden und sind auch schnell wieder zu kündigen. Das Business Competence Center beabsichtigt, auch künftig Senioren-Workshops anzubieten. Die Termine stehen bereits fest und sind in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt. Bei der telefonischen  Anmeldung kann erörtert werden, wo es Defizite bei der Bedienung von Smartphones gibt. Auch können Themenbereiche, die von Interesse sind, vorgeschlagen werden. So bildet das BCC dann Gruppen von Teilnehmern, die ähnliche Fragestellungen haben. Anmeldungen nimmt das Business Competence Center unter der Telefonnummer 06196 202 7715 entgegen. Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.