Bürgermeister lädt zur Neueröffnung der Unterortstraße ein

Es ist vollbracht - nach über zweijähriger Bauzeit geht das Bauprojekt "Neue Unterortstraße"  im Herzen von Eschborn zu Ende. Die Straße steht in Kürze den Bürgerinnen und Bürgern wieder zur Verfügung und wird für den Verkehr freigegeben. Gemeinsam feiern Stadt Eschborn und die Gewerbetreibenden die Neueröffnung der Unterortstraße am Freitag, dem 25. November, in der Zeit von 15 - 18.30 Uhr (Unterortstraße, Höhe Abzweig Götzenstraße).

Bürgermeister Mathias Geiger lädt alle Eschbornerinnen und Eschorner Bürger hierzu herzlich bei Kaffee und Kuchen ein.

Das bunte Programm umfasst Aktionen für Kinder und Erwachsene:

15:00 Uhr Grußwort des Bürgermeisters
15:05 Uhr Grußwort des IHG-Vorstandes
15:10 Uhr Musikensemble (Piano + Gesang) der Heinrich-von-Kleist-Schule
15:20 Uhr Offizielle Eröffnung der Unterortstraße
15:30 Uhr Rundgang mit dem Bürgermeister durch die Geschäfte
15:30 Uhr Rundgang mit Fachleuten durch die Unterortstraße
15:30 Uhr Mitmach-Aktion für Kinder im Zelt: Gestalte dein Lebkuchenherz!
17:30 Uhr Musikensemble (Chor) der Heinrich-von-Kleist-Schule

Besonders freuen sich die Gewerbetreibenden auf ihre Kundschaft, die sie in ihren Geschäften willkommen heißen und zu diesem Anlass einige Sonderangebote anbieten. Für die kommende Weihnachtszeit können schon die ersten Einkäufe erledigt oder Inspirationen für Geschenke gewonnen werden.

Als kleines Dankeschön für die Unannehmlichkeiten für die Kunden während der Bauphase gibt es in ausgewählten Geschäften praktische und umweltschonende Stoffbeutel und ansehnliche Weihnachtskugeln. Diese können gegen Vorlage der Gutscheine, die sich im Einladungsflyer befinden, entgegengenommen werden (solange der Vorrat reicht). Wer keinen Einladungsflyer im Briefkasten hatte, kann sich am 25.11. den Flyer, inklusive der Gutscheine, in den Zelten in der Unterortstraße abholen.

Bürgermeister Geiger bedankt sich bei allen Geschäftsleuten und Anwohnern für die Geduld und das Durchhaltevermögen während der Bauphase. Der Baufirma Weil dankt Geiger für die zügige und umsichtige Umsetzung der Baumaßnahme und freut sich über eine zeitgemäße Gestaltung, bei der verschiedenste Aspekte wie Parkplätze, Aufenthaltsqualität und Barrierefreiheit berücksichtigt wurden. Im Frühjahr 2017 wird dann die Unterortstraße mit ihrer neuen Begrünung ihre ganze Wirkung entfalten und einen ansprechenden Rahmen bieten, beispielsweise für das Eschenfest und die damit verbundene Gewerbeschau der IHG e.V.

Die Wirtschaftsförderung wünscht den Unternehmen für die kommende Zeit erfolgreiche Geschäfte und zufriedene Kunden.

[Infoflyer]