Erstmals Seniorenfrühstück in Niederhöchstadt

In der vergangenen Woche fand erstmals ein Seniorenfrühstück im Bürgerzentrum in Niederhöchstadt statt.

Stadträtin Jutta Rümann-Heller, Bürgermeister Adnan Shaikh und Seniorendezernent Helmut Bauch besuchten die Veranstaltung, die von der städtischen Altenhilfekoordinatorin Susanne Däbritz sowie den ehrenamtlich Tätigen Ester Surkau und Christa Rochell bestens organsiert worden war.

 

Gegen eine kleine Spende in Höhe von drei Euro gab es Brötchen, Marmelade, Butter, Eier, Käse, Wurst und Gemüse - und natürlich Tee, Kaffee und Kaltgetränke.

 

it dem Geld werden dann für das nächste Frühstück am Mittwoch, dem 22. September 2021, Kaffee, Tee und Lebensmittel eingekauft. Das 90-minütige Beisammensein beginnt um 10 Uhr. Wer teilnehmen möchte, muss Corona-bedingt genesen, geimpft oder getestet sein. Anmeldungen nimmt Susanne Däbritz unter der Telefonnummer 06196/490-320 oder per E-Mail unter senioren(at)eschborn.de. entgegen.

Back