Stadt Eschborn - Aktuelles http://www.eschborn.de/ Aktuelles aus Eschborn de TYPO3 News Sun, 20 May 2018 11:21:51 +0200 Sun, 20 May 2018 11:21:51 +0200 TYPO3 EXT:news news-2035 Wed, 16 May 2018 16:02:56 +0200 Vier Stolpersteine in Eschborn verlegt https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2035&tx_news_pi1%5Bday%5D=16&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=0cdd8a097c39f3ae9bbd8d8b492b5ec7 Der Künstler Gunter Demnig hat am Mittwoch, dem 16. Mai 2018 in Eschborn und Niederhöchstadt insgesamt vier Stolpersteine verlegt. Die Gedenksteine erinnern in Eschborn an Karlheinz Epp, Hermann Kaufmann, Heini Schulz und Konrad Broßwitz, die alle dem nationalsozialistischen Regime zum Opfer gefallen sind. Vier Stolpersteine in Eschborn verlegt

In einer Feierstunde am ersten Verlegungsort in der Oberortstraße ging Bürgermeister Mathias Geiger in seiner Ansprache auf die Schicksale dieser Menschen ein: " Mit der Verlegung dieser Stolpersteine möchten wir mit dazu beitragen, die Erinnerung an die vier Mitbürger zu bewahren und fest zu halten." Umrahmt wurde die Feierstunde von Schülerinnen und Schülern der Heirnich-von-Kleist-Schule mit einem Musikstück und der Rede eines Schülers. Nach der Feierstunde in der Oberortstraße hat Gunter Demnig  in der Pfingstbrunnenstraße, der Unterortstraße sowie in der Hauptstraße in Niederhöchstadt drei weitere Stolpersteine verlegt.

Rede von Bürgermeister Mathias Geiger zur Verlegung der vier Stolpersteine am 16. Mai 2018, 11.00 Uhr, in Eschborn (PDF ca. 60 KB)

]]>
news-2019 Tue, 15 May 2018 10:06:58 +0200 Einladung zum Workshop "Startup meets Mittelstand" https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2019&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=b58438d6d43d51c62298ae31147e56e4 Projekt- und Produktentwicklung mit Startup-Methoden selbst ausprobieren

Das RKW Kompetenzzentrum und die Wirtschaftsförderung der Stadt Eschborn laden interessierte mittelständische Unternehmen aus Eschborn am Donnerstag, 14. Juni 2018, von 10.30 bis 16 Uhr zu einem interaktiven und kostenfreien Workshop, beim Innovationsdienstleister Zühlke Engineering, Düsseldorfer Straße 38, in Eschborn ein.

Im Zuge der Digitalisierung läuft eine Revolution durch viele Branchen, und Startups werden allerorten als die Retter in der Not angepriesen, die mit ihren kurzen Entwicklungszyklen und digitalen Geschäftsmodellen der etablierten Wirtschaft den Weg weisen sollen. Aber was genau machen Startups eigentlich anders? Lassen sich ihre Arbeitsweise und ihre Kreativität überhaupt auf mittelständische Betriebe übertragen? Kann eine Zusammenarbeit angesichts unterschiedlicher Arbeitskulturen überhaupt funktionieren? Im Rahmen des Workshops haben die Unternehmer/-innen nach kurzen Einführungen selbst die Gelegenheit, die Startup-Methoden der Projekt-/Produktentwicklung  wie z.B. Minimum Viable Product auszuprobieren und zu testen, ob diese für das eigene Unternehmen anwendbar sind. Weitere Informationen zur Agenda sind bei der Wirtschaftsförderung Eschborn per Email: wirtschaft@eschborn.de erhältlich.

Anmeldungen sind bis zum 8.Juni 2018 unter

rkw.link/workshopeschborn

willkommen.

 

]]>
news-2017 Tue, 15 May 2018 10:03:50 +0200 Square Painting Wettbewerb in portugiesischer Partnerstadt: Schülerinnen der HvK erfolgreich https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2017&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=c518292468929f62f24f2611eb809cbe Bereits zum dreizehnten Mal in Folge wurden Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Kleist Schule von der Eschborner Partnerstadt Póvoa de Varzim (Portugal) zum Square Painting-Malwettbewerb eingeladen.

Die Schüler Lara Finkenstädt, Bennet Nassabi, Cagla Seno  und Paul Tüns trafen sich zum Malen mit 40 portugiesischen Jugendlichen in der Diana-Bar, einer an der Strandpromenade gelegenen Begegnungsstätte. Das diesjährige Motto lautete „Sharing Heritage“, was auf die gemeinsamen Wurzeln Europas Bezug nimmt. Die vier Eschborner lieferten am Ende themenbezogene und sehr ansprechende Bilder ab. Gemalt wurde auf Leinwand mit Acrylfarben.

Im Rahmen des Aufenthaltes  stand auch ein Besuch in der nahe gelegenen Stadt Porto auf dem Programm. Die Stadt mit ihren bedeutenden alten Bauwerken, malerisch am Fluss Douro gelegen, gehört seit vielen Jahren zum Weltkulturerbe und begeisterte die Schülerinnen und Schüler.

Bürgermeister Mathias Geiger freut sich über diese erfolgreiche Teilnahme: „Wir unterstützen dieses Projekt seit vielen Jahren sehr gerne. Die Besuche in unserer Partnerstadt sind eine gute Gelegenheit, dass die jungen Menschen Land und Leute außerhalb Deutschlands kennen lernen. Nur so kann Europa zusammenwachsen.“

Der Schulleiter der Heinrich-von-Kleist-Schule, Adnan Shaikh, freut sich, dass Schülern seiner Schule auf diesem Wege die Möglichkeit geboten wird, ganz im Sinne der Bildungsaufgabe seiner Schule, internationale Beziehungen vor Ort zu pflegen.

]]>
news-2016 Tue, 15 May 2018 10:01:54 +0200 Noch freie Plätze bei Sommerfreizeit nach Korsika und Jugendaustausch nach Chamarande https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2016&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=071b972211693dfba0f60ae58de72f14 In den ersten drei Wochen der Sommerferien veranstaltet die städtische Jugendarbeit zwei Freizeiten. Hier gibt es noch freie Plätze bei der Sommerfreizeit nach Korsika vom 25. Juni bis 6. Juli für 14- bis 18-jährige und für den erstmalig angebotenen Jugendaustausch für 15- bis 17-jährige Jugendliche vom 9. bis 15. Juli in Chamarande.

Charmanande liegt ca. 40 km südwestlich von Paris und von Eschborns französischer Partnerstadt Montgeron entfernt. Untergebracht sind die Jugendlichen in der Herberge Centre Auguste Mione in unmittelbarer Nähe zum Chateau de Chamarande. Dort wird ein spannendes kulturelles und sportliches Programm angeboten. Im Vordergrund steht die Begegnung mit 15- und 17-jährigen Jugendlichen aus den Partnerstädten Montgeron und Póvoa de Varzim. Daneben gibt es einen Kunst-Workshop, Minigolf, Klettern, Sport im Park und Ausflüge nach Paris und Montgeron. Natürlich haben die Jugendlichen auch Zeit zur freien Gestaltung und zum „Chillen“ im weitläufigen Schlosspark. Die Fahrt von und nach Eschborn erfolgt mit einem Kleinbus.

Im Teilnahmebeitrag von 200,00 Euro sind Unterkunft, Verpflegung, Eintritte und Fahrtkosten enthalten, der/die zweite Jugendliche einer Familie zahlt 150,00 Euro. Bei Vorlage des Eschborn-Passes und in besonderen Härtefällen sind weitere Ermäßigungen möglich.

Ziel der Sommerfreizeit ist ein Campingplatz in der Nähe von Bastia auf Korsika. Die Fährüberfahrt von Genua nach Bastia erfolgt über Nacht. In Abstimmung mit den Jugendlichen gibt es vor Ort ein abwechslungsreiches Programm.

Mögliche Ausflugsziele sind die Kastanienwälder der Cas-tagniccia, Bastia, das Cap Corse, die Täler der wilden Flüsse Restonica und Tavignano mit ihren schönen Badestellen oder Corte, der heimlichen Hauptstadt der Insel. Zum Klettern, Paddeln, Radfahren oder Schwimmen besteht ebenfalls Gelegenheit. Auch hier gibt es genügend Zeit zum „Chillen“ sowie vielfältige Angebote auf dem Campingplatz und in der näheren Umgebung.

Die Fahrt ist als Selbstversorgungsfreizeit geplant. Das heißt, auf dem Campingplatz wird gemeinsam gekocht, gegessen und gelebt. Zelte und - wenn nötig - weitere Ausrüstungsgegenstände werden von der Jugendarbeit gestellt. Im Teilnahmebeitrag von 350,00 Euro sind Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und alle Gruppenausflüge enthalten. Ermäßigungen sind möglich.

Nähere Infos und Anmeldungen gibt es im Büro der Jugend-arbeit am Rathausplatz 24 unter der Nummer 06196.490 414. Unter www.eschborn.de gibt es das Anmeldeformular auch als download.

]]>
news-2015 Tue, 15 May 2018 09:59:08 +0200 Schulkinderhaus Süd-West feiert Frühlingsfest https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2015&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=719cf27780deaf5b59eeb1a743209668 Ein fröhliches Frühlingsfest feierten Kinder, Eltern und Erzieherinnen und Erzieher am 5. Mai im Schulkinderhaus Süd-West. Bei strahlendem Sonnenschein wurde den Kindern und Eltern ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten.

Gleich zu Beginn begeisterte eine Mädchentanzgruppe mit ihrer Aufführung. Für unterhaltsamen Spaß sorgten verschiedene Angebote, wie das Basteln von Schleuderbällen und Gestalten von Fotorahmen sowie sportliche Spiele. Klein und Groß bereiteten gemeinsam erfrischende Cocktails zu. Kulinarische Vielfalt bot auch das reichhaltige und abwechslungsreiche internationale Buffet, das von den Eltern bereitgestellt wurde. Ein weiterer Höhepunkt des Festes war die „Jonglage und Zaubershow“ des Artisten Chriss Breuning. Mit artistischer Jonglage und der Geschichte vom magischen Huhn Hannelore begeisterte er Eltern und Kinder. Das Team des Schulkinderhauses Süd-West freute sich über den Besuch des Ersten Stadtrats Herrn Ebert.

 

]]>
news-2014 Tue, 15 May 2018 09:57:53 +0200 Spiele-Nachmittag für Senioren im Erlebnishaus https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2014&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=7e0b38010e25f9a8191e73f015c508bf Am Montag, dem 28. Mai, dem 11. und 25. Juni, jeweils ab 14 Uhr, laden Hannelore Böhme und Eva Salz zu Rommé, Canasta und Skat in das Erlebnishaus in der Odenwaldstraße ein. Damit es ein schöner Nachmittag wird, bereiten die beiden rührigen Damen natürlich auch Kaffee und Kuchen für ihre Spielfreundinnen und -freunde vor. Auch neue Gäste sind herzlich willkommen.

Für die Bingo-Begeisterten wird am Mittwoch, dem 30. Mai, und am 27. Juni wieder am Rad gedreht. Die Bingo-Nachmittage im Erlebnishaus in der Odenwaldstraße sind bei den Eschborner Senioren sehr beliebt und immer gut besucht. „Es ist sehr spannend, wenn die Zahlen angesagt werden und man blitzschnell schauen muss, ist meine Zahl dabei“, so eine Bingo-Freundin. Kleine Gewinne machen das Spiel für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch attraktiver. Organisiert und betreut werden die Bingo-Nachmittage von Sonja Odorfer und Horst Lothring.

]]>
news-2013 Tue, 15 May 2018 09:54:31 +0200 Restkartenverkauf für die Seniorenfahrt 2018 https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2013&tx_news_pi1%5Bday%5D=15&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=9fb8d602b3e7478ee835f14d52a2b53e Ab sofort können Seniorinnen und Senioren noch für den Dienstag (12. Juni) der diesjährigen Seniorenfahrt Karten kaufen.

In diesem Jahr geht es mit Bussen um 9:30 Uhr nach Frankfurt am Main und dann mit dem Schiff auf dem Main nach Seligenstadt, so Seniorendezernent Helmut Bauch. Seligenstadt mit seinem Kloster und Klosterarten, den zahlreichen Geschäften und Lokalen bietet reichlich Gelegenheit, in Ruhe herumzuschlendern, aber auch Pausen einzulegen. Um 18 Uhr fahren die Busse zurück nach Eschborn. Sollten berechtigte Seniorinnen oder Senioren kein Einladungsschreiben erhalten haben, werden sie gebeten, ins Rathaus zu kommen und sich ein Einladungsschreiben aushändigen zu lassen.

]]>
news-2000 Mon, 14 May 2018 12:31:00 +0200 Diese Taschen sind echte Unikate https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2000&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=38eb5673e085b11aef1af9328571b296

Nicht nur für Radsportfans eine tolle Sache: Die Stadt Eschborn hat aufgrund der Namenswechsel des Radklassikers Eschborn-Frankfurt ausgediente Werbebanner auf besondere Weise recyceln lassen: Aus den PVC-Planen wurden schicke Taschen hergestellt, die "Re-Cycling Messenger Bags". 150 Stück davon gibt es lediglich, und jedes davon ist ein Unikat.

Bürgermeister Mathias Geiger freut sich, dass mit der Aktion nicht nur etwas für die Umwelt getan werden konnte. Denn die Taschen kann man bei der Stadt Eschborn zum Selbstkostenpreis von 29,50 Euro erwerben. Und das eingenommene Geld kommt der Stiftung Bärenherz in Wiesbaden zugute, die sich im Projekte für unheilbar kranke Kinder kümmert.

Wer eine Tasche erwerben möchte, kann sich an die Pressestelle der Stadt Eschborn wenden, Telefon 06196/490-104.

]]>
news-2012 Mon, 14 May 2018 12:06:24 +0200 Bürgermeister Geiger gratuliert IHG zum 40-jährigen Vereinsjubiläum https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2012&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=16a2f6ec0ccfc22615902ea0223b527f

Bürgermeister Mathias Geiger hat der Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe e.V. Eschborn (IHG) auf dem Eschenfest zum 40-jährigen Vereinsjubiläum gratuliert. „Das Wirtschaftsleben in Eschborn hat durch die IHG viele neue Impulse erhalten“, lobte Bürgermeister Geiger.

]]>
news-2011 Mon, 14 May 2018 12:05:06 +0200 Bereits Hunderte Anmeldungen für Eschathlon https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2011&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=cfaf8115ef5b259e3ddd2bcbf8d70366

Schon jetzt stehen 1200 Läufer auf der Starterliste für den 5. Eschathlon am 17. Juni 2018. Das gaben die Veranstalter auf einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche bekannt. Bürgermeister Mathias Geiger verglich den Eschathlon gar mit dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt am 1. Mai: „Nicht nur ein weiteres sportliches Großereignis, sondern Festival-Stimmung am Rathausplatz. Gerne engagiert sich die Stadt Eschborn auf die verschiedenste Art und Weise dafür, nicht nur finanziell, sondern auch mit allen logistischen, verkehrs- und sicherheitstechnischen Möglichkeiten.“

]]>
news-2010 Mon, 14 May 2018 12:02:30 +0200 Künstler aus Montgeron stellt im Museum aus https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2010&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=8d29791262fc526f90f7590b8417e19a

Jedes Jahr zum Eschenfest wird im Museum eine Ausstellung eines Künstlers aus einer der Partnerstädte Eschborns eröffnet. In diesem Jahr begrüßte Bürgermeister Mathias Geiger die Besucher zur Ausstellung von Bernard Therrié aus Montgeron, der seine künstlerischen Fotografien zeigt. Der Titel der Ausstellung lautet „Analogies“.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Juni 2018 zu sehen. Öffnungszeiten des Museums: Mittwochs und samstags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung mit dem Museumschef Gerhard Raiss unter der Nummer 06196 / 490-232.

Bei der Eröffnung stellte Geiger auch die vier Schüler der Heinrich-von-Kleist-Schule vor, die Eschborn in diesem Jahr beim Square Painting Malwettbewerb in der portugiesischen Partnerstadt Póvoa de Varzim vertreten haben: Lara Finkenstädt, Bennet Nassabi, Cagla Seno und Paul Tüns.

]]>
news-2009 Mon, 14 May 2018 12:01:14 +0200 Kicken für den guten Zweck beim Eschborn Cup https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2009&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=2a23b7e0b67786d701209e1ce095ebc1

Am Donnerstag, dem 10. Mai 2018, traten 20 Teams in etwa 50 Begegnungen beim Eschborn-Cup gegeneinander an. Bürgermeister Mathias Geiger eröffnete das Turnier, das von der Stadt Eschborn unterstützt wird. Neben dem Spaß am Sport steht bei der Veranstaltung auch die Wohltätigkeit im Fokus. Die Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet, in diesem Jahr einer Kelkheimer Familie, deren Mutter und erwachsener Sohn am Marfan-Syndrom, einer unheilbaren Bindegewebserkrankung, leiden. Turniersieger wurde das Team von Erzgebirge Haue.

]]>
news-2008 Mon, 14 May 2018 11:58:43 +0200 Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederhöchstadt https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2008&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=f0ea36df90e4d30948f6a8a3a2c8b967

Am Sonntag, dem 13. Mai 2018, lud die Freiwillige Feuerwehr Niederhöchstadt zum Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus in der Georg-Büchner-Straße. Auf dem Programm standen neben Live-Musik und Gegrilltem für die Besucher auch die Ehrungen der langjährigen Mitglieder mit Bürgermeister Mathias Geiger.

]]>
news-2007 Mon, 14 May 2018 11:56:21 +0200 Bürgermeister Geiger eröffnet Theaterveranstaltung „Prima Klima“ https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2007&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=19d598f459c7ea8b35bea6991d850646

In der vergangenen Woche besuchte Bürgermeister Mathias Geiger die Aufführung des Energietheaters „Prima Klima“ in der Grundschule Süd-West. Der Elternbeirat der Schule hatte das Theater mit der Hilfe des städtischen Klimaschutzmanagers Edmund Flößer-Zilz für den Auftritt gewinnen können. Bei der Eröffnung unterstrich Bürgermeister Geiger, wie wichtig es sei, dass bereits Schüler für das Thema Klimaschutz sensibilisiert würden.

]]>
news-2006 Mon, 14 May 2018 11:54:09 +0200 Bürgermeister Geiger sticht Fass Eschborner Bier an https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2006&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=27b4cac5ef1d2db9e1d0ed488cb4defd

Bürgermeister Mathias Geiger hat auf dem Eschenfest ein Fass des Eschborner Bieres Taunus Natur Trüb angestochen. 30 Liter „T N T“, so die explosive Abkürzung des ersten Eschborner Bieres, spendierte Geiger den Besuchern.

]]>
news-2005 Mon, 14 May 2018 11:52:15 +0200 Eisenbahnfreunde Taunus präsentieren Modellbahnausstellung https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2005&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=70cbd341a4666a0f560782f46253d134

Die Eisenbahnfreunde Taunus haben während des Eschenfests im 1. Stock des alten Rathauses ihre Modellbahnausstellung präsentiert.

]]>
news-2003 Mon, 14 May 2018 11:46:43 +0200 Bürgermeister Geiger eröffnet Eschenfest https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2003&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=41221aa114848a8dee004b7ff40b5b23

Bürgermeister Mathias Geiger hat am Samstag, dem 12. Mai 2018, auf der Bühne auf dem Eschenplatz das Eschenfest eröffnet. Als Zeichen der Bedeutung der Partnerschaften mit den Städten Zabbar (Malta), Póvoa de Varzim (Portugal) und Montgeron (Frankreich) holte Geiger deren Bürgermeister mit auf die Bühne. Die Partnerstädte waren beim Eschenfest mit Delegationen vertreten.

zu den Bildern

]]>
news-2004 Mon, 14 May 2018 11:00:00 +0200 Delegationen aus Partnerstädten besuchen Skulpturenpark https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2004&tx_news_pi1%5Bday%5D=14&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=5ddb68ebf0325a4cb8a297865830acc4

Zum Eschenfest waren Delegationen der Partnerstädte Eschborns aus Montgeron, Póvoa de Varzim und Zabbar zu Gast. Zum umfangreichen Programm für die Gäste zählte auch der Besuch des Skulpturenparks mit Bürgermeister Mathias Geiger.

zu den Bildern

]]>
news-1999 Wed, 09 May 2018 07:00:00 +0200 Der Bürgermeister informiert! https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=1999&tx_news_pi1%5Bday%5D=9&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=0c16d2fd70a5bd7ae9ae16c5fd153163

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

mit der heutigen Information wende ich mich insbesondere an die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Kleist-Schule, die Eschborner Sportvereine sowie die Jugendlichen unserer Stadt. Ich freue mich sehr von positiven Neuigkeiten zum Fortschritt des Bauprojekts "Zweifeldhalle mit Jugendhaus" berichten zu können.

Nach rund dreijährigen Planungen konnten wir vor einigen Wochen den langersehnten Spatenstich für die neue Zweifeldhalle mit Jugendhaus auf dem Gelände der Heinrich-von-Kleist-Schule in Eschborn begehen.

Ende 2014 haben wir dieses Projekt nach langem Stillstand angepackt. Zahlreiche Vergabeverfahren, die Auswahl des Architekten, Nutzergespräche mit Schule, Kreis und Vereinen, verschiedene Entwurfsplanungen sowie die Vorstellung dieser in den Gremien, die Zuschussbeantragung beim Land Hessen - um nur die wichtigsten Prozesse zu nennen - mussten bis dato erfolgreich gemeistert werden.

Die neue Zweifeldhalle wird der Heinrich-von-Kleist-Schule sowie örtlichen Vereinen voraussichtlich ab Mitte 2019 eine neue sportliche Heimat bieten. Viele Sportbegeisterte warten schon lange auf den Bau, denn der beste Sportsgeist kann nur dann zur Geltung kommen, wenn es genügend Raum für Unterricht und Training gibt.

Gleiche Vorfreude dürften auch die Jugendlichen unserer Stadt und die Kolleginnen und Kollegen der Jugendsozialarbeit verspüren, denen wir eine moderne, altersgerechte und sehr günstig gelegene Begegnungs-, Freizeit-, und Arbeitsstätte schaffen.

Die Baukosten in Höhe von rund 7,4 Mio. Euro stellen zweifellos eine beträchtliche Summe dar, aber Investitionen in Sport und Jugend sind immer eine lohnende Sache. Zwar sind wir mit Blick auf den Kommunalen Finanzausgleich und die damit verbundenen jährlichen Mehrbelastungen in Höhe von 30 Mio. Euro angehalten, sparsam und nachhaltig mit unseren Mitteln zu haushalten. Doch das darf nicht bedeuten, wichtige kommunale Aufgaben zu vernachlässigen, zu denen die Sport- und Jugendförderung fraglos zählt.

Die Verwaltung wird weiterhin zielstrebig daran arbeiten, das Bauvorhaben innerhalb der nächsten 15 Monate erfolgreich umzusetzen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Mathias Geiger
Bürgermeister

]]>
news-1997 Mon, 07 May 2018 15:16:17 +0200 Eschenfest am 12. und 13. Mai 2018 mit vielen Attraktionen https://www.eschborn.de/service/rss-feed/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=1997&tx_news_pi1%5Bday%5D=7&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=815cc37881152820c8e114569d3f14dd Am Samstag, dem 12. Mai 2018 um 15 Uhr, eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger das diesjährige Eschenfest. Die Organisatoren des Eschenfestes haben sich wieder ein attraktives und abwechslungsreiches Programm ausgedacht, das keine Langeweile aufkommen lässt. Auf der Eschenfestbühne und im Hof Gritsch spielen Bands wie Groove Control, das Hello Iso Orchestra und Blind Foundation. Für Kinder gibt es zahlreiche Spiele, Mitmachaktionen und Kindertheater. Die Walk-Acts vom Caracho Event-Theater und The Bombastics sorgen für beste Unterhaltung. Ein Highlight sind sicherlich die Stelzenläufer. Entlang der Oberortstraße gibt es einen Krammarkt mit einem breiten Angebot und für das leibliche Wohl sorgen in altbewährter Weise die Eschborner Vereine.

]]>