Jugendmigrationsdienst (JMD)

Der Jugendmigrationsdienst (jmd) gefördert vom BMFSFJ, berät junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 – 27 Jahren. Die kostenlose Beratung und Begleitung erfolgt durch das Handlungskonzept Casemanagement. Ziel ist es eine gelingende Integration in Schule, Beruf und das Gemeinwesen zu unterstützen und zu fördern.

Unsere Unterstützungsangebote:

  • Individuelles Bewerbungscoaching
  • Suche nach Deutschkursen
  • Suche nach weiterführenden Schulen
  • Berufswegeplanung und Vorbereitung
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Suche nach einem Praktikumsplatz
  • Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Anerkennung von Schulabschlüssen
  • Anerkennung von Berufsausbildungen
  • Weitervermittlung in Fachdienste
  • Unterstützung beim Verständnis von behördlichen Angelegenheiten und Erläuterung von deren Hintergründen

Sprechstunde in Eschborn:
Dienstag: 14:00 – 16:00 Uhr Hauptstraße 20, Eschborn
Oder nach Vereinbarung!

Diakonisches Werk Main-Taunus
Jugendmigrationsdienst
Tim Kurth
Außenstelle Hofheim
Wilhelmstraße 19, Hofheim
Telefon: 06192-95 63 86 (Di-Fr vormittag)
Email: tim.kurthdwmtdejmd-hochheimdwmtde

Postanschrift: Diakonisches Werk Main-Taunus, Ostring 17, 65824 Schwalbach

www.dwmt.de
www.jugendmigrationsdienste.de