Bürgerbeteiligung

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eschborn sowie alle, die in Eschborn arbeiten, sollen an der Erarbeitung des Masterplans in vielfältiger Weise mitwirken können. Hierzu sind verschiedene Formate der Beteiligung vorgesehen.

Sie können die Beteiligungsformate aus folgender Grafik entnehmen.

Für weitere Infos klicken Sie auf die Grafik!


Dokumentation der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Herunterladen:

Online-Bürgerbeteiligung

Alle Eschbornerinnen und Eschborner und alle, die in Eschborn arbeiten, sind herzlich eingeladen, sich am Masterplan Eschborn 2030+ zu beteiligen.

Zwischen dem 20. Februar und 20. April 2018 konnten Ideen, Visionen und Anregungen oder auch Kritikpunkte in der Interaktiven Karte und auf der Pinnwand eingetragen werden. Die Ergebnisse und Beiträge werden dokumentiert und fließen in den Planungsprozess ein.

Zur Orientierung waren folgende übergeordnete Fragen vorbereitet. Konkrete Fragestellungen finden Sie auch nach dem Ende der Online-Beteiligungsphase noch in den jeweiligen Themenfeldern.

  • Womit identifizieren Sie sich in Ihrer Stadt? Was macht aus Ihrer Sicht Eschborn einzigartig?
  • Was wünschen Sie sich für Eschborn in der Zukunft?
  • Wie soll sich Eschborn im Vergleich zu anderen Städten in der Metropolregion FrankfurtRheinMain zukünftig positionieren?
  • Welche Themen sind Ihnen besonders wichtig?

Themenfelder

Für den Masterplan Eschborn 2030+ sollen verschiedene Themenfelder näher betrachtet werden und daraus Maßnahmen für die zukünftige Entwicklung der Stadt Eschborn abgeleitet werden. Dazu sind jeweils einzelne Themengebiete ausgewählt und kurze Beschreibungen mit spezifischen Fragestellungen zugeordnet worden.

zu den [Themenfeldern]