Bürgermeister Mathias Geiger ehrt erfolgreiche Eschborner Sportler

Bürgermeister Mathias Geiger hat am Freitag, 20. März 2018, etwa 200 Sportlerinnen und Sportler bei der Sportlerehrung in der Eschborner Stadthalle ausgezeichnet. „Zu den sportlichen Erfolgen möchte ich Ihnen allen sehr herzlich gratulieren. Zugleich wünsche ich viel Erfolg in der Zukunft, vor allem viel Freude bei ihrer sportlichen Leidenschaft“, so Geiger.

 

Der Bürgermeister stellte nicht nur die Leistungen der Aktiven heraus, sondern hob auch die Bedeutung der Arbeit der Ehrenamtlichen in den Vereinen hervor: „Ganz besonders danken möchte ich denjenigen Menschen, die Ihnen, liebe Sportlerinnen und Sportler, den Rahmen ermöglichen, um sportlich aktiv und so erfolgreich zu sein. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer in den Vereinen, wären diese Erfolge nicht möglich gewesen.“

 

Geiger verwies auf zwei städtische Bauprojekte, die dazu beitragen sollen, dass den Erfolgen der Eschborner Sportler auch in Zukunft nichts im Wege steht. So erfolgte am vergangenen Freitag der Spatenstich für das neue Jugendhaus mit Zweifeldhalle. Die Halle können die Vereine künftig als zusätzliche Sportstätte nutzen. Zudem arbeitet laut Geiger der Generalplaner für das zusätzliche Hallenbad mit Hochdruck an der Entwurfsplanung. Baubeginn sei für Anfang 2019 geplant.

Ehrungen
33 Bilder
Bildbox
50 Bilder
 
Zeige Alben 1 bis 2 von 2