40 Jahre Kita Ritterhof

Bei schönem Wetter feierte die Kita Ritterhof am Freitag, dem 8. Juni 2018, ihr 40-jähriges Bestehen. Im Jahr 1978 wurde die Kita Ritterhof als Einrichtung für vier Gruppen mit jeweils 20 Kindern eingeweiht. 1997 konnte durch eine Aufstockung des Gebäudes eine fünfte Gruppe mit 25 Kindern integriert werden. Im August 2011 begannen Sanierungsarbeiten, die „Licht“ in die moderne Bildungseinrichtung brachten. Erster Stadtrat Thomas Ebert lobte die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher: „Hier wird in hervorragender Weise gute Bildung von Anfang an praktiziert.“ Er hob dabei besonders das Sucht- und Gewaltpräventionsprojekt Papilio und die Bildungs- und Lerngeschichten hervor und bedankte sich bei den Eltern für die engagierte Mitarbeit und für die Zubereitung des reichhaltigen und schmackhaften Büfetts für das Jubiläumsfest.