"Alltagsmenschen" in Eschborn zu Gast - Umfassende Skulpturenschau von Christel Lechner und Laura Lechner

Vor dem Hintergrund, dass die Skulpturenbiennale Blickachsen in diesem Jahr nicht stattfindet, hat das städtische Kulturreferat ein ganz besonderes Künstlerinnen-Duo für die Sommerausstellung gewonnen: Christel Lechner (*1947) und Laura Lechner (*1973) verwandeln mit ihren "Alltagsmenschen" das Eschborner Stadtgebiet.

Bürgermeister Adnan Shaikh ist sehr angetan von den Arbeiten: "Christel und Laura Lechner sprechen mit ihren Inszenierungen das Publikum unmittelbar auf einer emotionalen Ebene an. Ich bin mir sicher, dass die Skulpturenschau viele Menschen begeistern wird. Gerade zum aktuellen Zeitpunkt ist es wichtig, dass das Gut Kultur wieder zurück in unser Leben findet. Die Skulpturenschau, die sich über die ganze Stadt erstreckt, eignet sich dafür hervorragend."

 

Die Ausstellung dauert vom 13. Mai bis zum 24. Oktober 2021. Das Projekt wurde gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

zurück