Bürgermeister begrüßt Teilnehmerinnen des Girls'Day im Rathaus

Am bundesweiten Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag hat sich auch in diesem Jahr wieder die Stadt Eschborn beteiligt.

Zwei Mädchen haben am Programm zur Berufswahlorientierung teilgenommen. Pia Wießmann hat einen Tag lang einen Kollegen von der Stadtpolizei begleitet und diverse Kontrollen des ruhenden Verkehrs durchgeführt. Dilara Erinmez war im Einwohnermeldeamt und hat mitbekommen, was alles getan werden muss, wenn jemand einen neuen Reisepass beantragt. Bürgermeister Mathias Geiger hat den beiden jungen Damen dann am Nachmittag eine Urkunde überreicht, die die Teilnahme am Girls'Day bestätigt.