Eschborn hat Kultur – Wir machen weiter! Theatervorstellungen beginnen mit „Paulette – Oma zieht durch“ mit TV-Star Diana Körner

Um die Abstands- und Hygieneregelungen in der Stadthalle zu gewährleisten, wird der Eschborner Theaterring in dieser Saison modifiziert. Unter dem Motto „Eschborn hat Kultur – Wir machen weiter!“ wird ab September ein breitgefächertes Programm angeboten.

Für die Stadthalle wurde ein Saalplan erstellt, in dem es keine unterschiedlichen Platzkategorien gibt. Eine gute Sicht ist aufgrund der deutlich geringeren Anzahl an Plätzen garantiert. Die Theaterkarten kosten 15 Euro inklusive aller Gebühren und können ab dem 1. September 2020 über das Buchungsportal www.eschborn.de/veranstaltungskalender reserviert werden. Nach telefonischer Bestellung unter 06196-490-334 können ebenfalls Karten reserviert werden und mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Kulturreferat abgeholt werden. Erster Termin für die Abholung der telefonisch vorbestellten Karten ist der 9. September 2020. Für weitere Informationen über die Spielzeit werden alle Interessierten gebeten, sich unter kultur(at)eschborn.de für den Newsletter anzumelden.

 

Los geht es am Donnerstag, dem 24. September 2020 um 20 Uhr, mit der Komödie „Paulette – Oma zieht durch“ mit TV-Star Diana Körner. Die französische Komödie hat schon Millionen von Zuschauern in den Kinos begeistert. Auf das Publikum wartet eine herrliche Komödie mit Tiefgang, die auf humorvolle und äußerst unterhaltsame Art sozialkritische Themen wie Altersarmut, soziale Ausgrenzung, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit in den Fokus rückt.