Galerie am Rathaus: „Windrad²“ von Jens Arnold und „THITZ TÜTEN KUNST"

Am Mittwoch, dem 17. Mai 2017 um 18.30 Uhr, eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger zwei Ausstellungen.

„Windrad²“ von Jens Arnold


Am Mittwoch, dem 17. Mai 2017 um 18.30 Uhr, eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger die Ausstellung „Windrad²“ von Jens Arnold aus Butzbach in der Wetterau.


Jens Arnolds Sujet sind Windräder: Sein Lieblingsmotiv zeichnet und malt er in mannigfaltigen Variationen. Zu großflächige Arbeiten in Acryl gesellen sich zarte Aquarelle und feine Holzschnitte.


Der Künstler betont, dass Windräder Bewegung auf vielen Ebenen verursachen: Windräder drehen sich Tag und Nacht, definieren Landschaften neu, lösen Diskussionen aus, erzeugen Energie. Der Bewegung verleiht er Ausdruck mit einer überzeichneten oder reduzierten Farbpalette. Der Pinselstrich wirkt dynamisch und kraftvoll. Die Ausstellung überrascht mit Arbeiten voller Energie und Ausdruckskraft.


„THITZ TÜTEN KUNST" von Thitz in der Kleinen Galerie am Rathaus


Gleichzeitig eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger die Ausstellung „THITZ TÜTEN KUNST" von Thitz.

Der Maler und Zeichner Thitz hat Tüten als integralen Bestandteil seiner Bilder auserkoren. Auf Reisen rund um den Globus sammelt er Papiertüten. Das Material verarbeitet er als Collage-Element oder bindet es in die Leinwand als Malgrund ein. In seinen Kunstwerken hält er die Eindrücke der Reisen fest. Metropolen wie London, New York, Tokyo und Berlin stellt er in einem dekorativ anmutenden Bildgeschehen dar.


Die Ausstellungen sind vom 17. Mai bis zum 6. Juli 2017 zu sehen. Die Galerien am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 sind dienstags und donnerstags von
15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.