Musikalische Überraschung für Senioren

Corona-bedingt fallen noch immer zahlreiche Senioren-Veranstaltungen aus. Bürgermeister Adnan Shaikh und Seniorendezernent Helmut Bauch haben sich daher eine kleine Überraschung ausgedacht: Der stadtbekannte Entertainer Jürgen Lugert hat am Freitag, dem 3. Juli 2020, an den Seniorenwohnanlagen mit seinem Akkordeon große Freude verbreitet.

Los ging es in der Seniorenwohnanlage im Spessartweg, wo der Bürgermeister und der Seniorendezernent sich zusammen mit Seniorinnen und Senioren auf den Balkonen und in der Anlage an den flotten Klängen von „Luggi“ erfreuen konnten. Der Musiker war ganz in seinem Element und sein Spiel und Gesang wurden mit viel Beifall bedacht.

 

Weiter ging es zur Seniorenwohnanlage in der Odenwaldstraße. Hier hatten sich einige Seniorinnen und Senioren bereits in dem schönen Garten niedergelassen und es sich unter einem Sonnenschirm gemütlich gemacht. Auch hier wurden die Vertreter des Magistrates und der Alleinunterhalter mit großer Freude empfangen. Die Seniorinnen und Senioren nutzten auch die Gelegenheit, um mit Bürgermeister und dem Seniorendezernent kurze Gespräche zu führen.

 

Dritte Station war die Seniorenwohnanlage Hofreite in Niederhöchstadt. Hier bekam Lugert sogar stimmliche Unterstützung durch seinen ehemaligen Sangesbruder Eberhard Mauer. Und so konnten sich die Zuhörerinnen und Zuhörer, unter ihnen auch Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Birkert, über die Darbietung eines Duetts erfreuen.

 

„Unser ganz besonderer Dank gilt Jürgen Lugert, der neunzig Minuten lang bei über 25 Grad alles gegeben hat. Damit brachte er vielen Menschen etwas Abwechslung und bereitete ihnen viel Freude“, lobten Bürgermeister Adnan Shaikh und Seniorendezernent Helmut Bauch seinen ehrenamtlichen Einsatz.

zurück