Neue Fliesen für Duschräume der Heinrich-Graf-Sportanlage

Bürgermeister Mathias Geiger und Platzwart Michael Gremme inspizieren die neu gefliesten Duschräume der Umkleidekabinen der Heinrich-Graf-Sportanlage.

Bernd Haberl vom städtischen Fachamt hat sich darum gekümmert, dass die Arbeiten in der Winterpause durchgeführt werden und die Fußballer in der bevorstehenden Saison wieder ordentliche Duschräume vorfinden. Die Kosten für die Fliesenarbeiten betrugen rund 27.000 Euro.