Sommertheater: Frauen an der Steuer nehmen das Finanzamt aufs Korn

(Foto: Benjamin Bayer)

Die Theater-Gruppe „Frauen an der Steuer“ geben am Freitag, dem 19. Juli 2019, um 21 Uhr, ihr kurzweiliges Kabarett-Stück an der Feuerwehr Niederhöchstadt zum Besten.

Die Kabarettistinnen Melanie Haupt, Judith Jakob und Fabienne Hollwege schlagen sich an diesem Abend ihren Weg durch die unendlichen Weiten des Steuerdschungels. Zum Inhalt: Marlies ist promovierte Meeresbiologin und betreibt einen kleinen Fischimbiss, ihre Freundin Karo arbeitet dort als Aushilfe und Ilona ist als Finanzbeamtin relativ unzufrieden mit ihrem Job. Dann gerät der Imbiss ins Visier des Finanzamts und die drei Freundinnen versuchen zu retten, was zu retten ist.

Das Finanzamt wird an diesem Theaterabend kräftig und gekonnt aufs Korn genommen. Die Frauen an der Steuer präsentieren das Thema äußerst unterhaltsam mit bissigen Dialogen und originellen Liedern. Die drei Darstellerinnen ziehen alle Register und brillieren schauspielerisch und stimmlich.

Für die Bewirtung der Besucher sorgt in altbewährter Weise der Kappen-Club-Niederhöchstadt e.V. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Der Eintritt ist frei. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Aufführung im Bürgerzentrum statt.