St. Nikolaus Sänger besuchen Straßburg

Ziel des diesjährigen Ausflugs der Sängerinnen und Sänger des Katholischen Kirchenchores St. Nikolaus, an dem sich auch zahlreiche Freunde aus der evangelischen Andreasgemeinde beteiligten, war die europäische Hauptstadt Straßburg.

An der Bildungsreise in der vergangenen Woche nahmen insgesamt 40 Personen teil. Höhepunkt war der Besuch inklusive Führung des Europäischen Parlamentes. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von der Geschichte und dem imposanten Gebäude beeindruckt. Aber auch Spaß und Unterhaltung kamen nicht zu kurz. So gab es einen Ausflug in den Elsass. Auf dem Programm standen Besuche der malerischen Stadt Colmar und der Hohkönigsburg bei Orschwiller, dem einzigen französischen Nationaldenkmal im Elsass. Abgerundet wurde die Fahrt durch einen Almbesuch in den Vogesen und eine Schiffsrundfahrt auf der Ille in Straßburg. Bürgermeister Mathias Geiger bedankte sich bei dem Organisator der Reise, Albert Gläßer, für die fantastische Auswahl und Vorbereitung dieser Reise.