Taunussparkasse fördert Eschborner Leseratten

Caroline Messer von der Eschborner Filiale der Taunussparkasse (re) wurde freudig begrüßt. Am Mittwoch, dem 25. September 2019, hat sie Bürgermeister Mathias Geiger und Nadine Schmidt von der Stadtbücherei einen Scheck in Höhe von 750 Euro übergeben.

Damit werden 60 Bücher gekauft, die im Rahmen der Initiative "Ich bin eine Leseratte" der Hessischen Leseförderung ausgewählt wurden. Angesprochen werden sollen insbesondere Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Bücher sind ab sofort in der Stadtbücherei erhältlich. Wer sich an der Aktion, die bis Ende Oktober läuft, beteiligt, kann auch einen Preis gewinnen. Informationen gibt es in der Stadtbücherei Eschborn.