Welcher Fachdienst für Ihr Anliegen zuständig ist, finden Sie durch die Zusammenstellung der umfangreichen Dienstleistungen der Stadt Eschborn schnell und einfach. Außerdem bekommen Sie weitergehende Informationen zu den jeweiligen Dienstleistungen, unter anderem zu Öffnungszeiten, erforderlichen Unterlagen, abzugebenden Formularen und Anträgen sowie zu eventuell anfallenden Kosten.

Fahrdienste

Kurzbeschreibung

ASB-Fahrdienst
Personen mit Rollstuhl und dem Merkzeichen „aG“ im Schwerbehindertenausweis, die kein eigenes Auto besitzen, können sich durch den ASB Eschborn acht mal im Monat, im Umkreis von 35 km fahren lassen (hin- und zurück sind 2 Fahrten!). Eigenanteil innerhalb Eschborns 1,50 € und außerhalb 2,50 €. Für die Aufnahme in

dieses Programm bitte direkt mit dem ASB Eschborn in Verbindung setzen.

Telefon: 06196 / 50 42 22 oder 0800 / 1921 200.

Taxi-Scheine
Eschborner Bürger, die den Eintrag „G“ in ihrem Schwerbehindertenausweis haben und kein eigenes Auto besitzen, können von der Stadt Eschborn monatlich acht Taxi-Scheine erhalten, die beim Taxi-Service Eschborn eingelöst werden können.

Für Fahrten innerhalb Eschborns ist ein Eigenanteil von 1,50 Euro pro Fahrt zu zahlen und für die festgelegten Ziele außerhalb Eschborns: Krankenhaus Höchst, Hofheim und Bad Soden, so wie das Main-Taunus-Zentrum 2,50 Euro.

Zuständigkeit

Fachbereich 4 : Seniorenarbeit

Anschrift

Rathaus
Rathausplatz 36
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00