Welcher Fachdienst für Ihr Anliegen zuständig ist, finden Sie durch die Zusammenstellung der umfangreichen Dienstleistungen der Stadt Eschborn schnell und einfach. Außerdem bekommen Sie weitergehende Informationen zu den jeweiligen Dienstleistungen, unter anderem zu Öffnungszeiten, erforderlichen Unterlagen, abzugebenden Formularen und Anträgen sowie zu eventuell anfallenden Kosten.

Fehlbelegungsabgabe

Kurzbeschreibung

In Hessen ist die Fehlbelegungsabgabe aus früheren Jahren bekannt. Von 1993 bis 2011 wurde sie schon einmal erhoben.

Die Hessische Landesregierung hat dieses Gesetz in der öffentlichen Wohnraumförderung (Fehlbelegungsabgabe-Gesetz) beschlossen. Ab dem 01.07.2016 wird sie wieder eingeführt.
Im Rahmen dieses Gesetzes besteht die Möglichkeit, dass eine Kommune Aufgaben nach diesem Gesetz für eine oder mehrere andere Kommunen übernimmt. Diese Form der Zusammenarbeit wird als „Interkommunale Zusammenarbeit“ bezeichnet.

Zwischen den Kommunen Bad Soden am Taunus und der Kommune Eschborn wurde eine solche Zusammenarbeit vereinbart.

Das bedeutet, dass die Stadt Bad Soden am Taunus diese für Eschborn übernimmt.

Wir bitten Sie daher, Ihre vollständigen Unterlagen direkt an die Stadt Bad Soden am Taunus zu senden und sich auch bei Fragen dorthin zu wenden:

Stadt Bad Soden am Taunus
Königsteiner Str. 73
65812 Bad Soden am Taunus
Tel: 06196 / 208-231
e-mail: febag(at)stadt-bad-soden.de

[Weitere Informationen zur Fehlbelegungsabgabe]

Zuständigkeit

Fachbereich 4 : Soziales und Rente

Anschrift

Rathaus
Rathausplatz 36
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00
Mittwoch08:00 - 12:00 
Freitag08:00 - 12:00 

Seitenanfang