Reisepass

Beschreibung

Bitte bringen sie zur Beantragung eines neuen Reisepasses etwas Zeit mit.

Seit 1.11.07 enthalten Reisepässe die Fingerabdrücke des Passinhabers. Diese werden per Scanner erfasst.

Ihr Foto muss den neuen Vorgaben entsprechen. Das Gesicht muss frontal abgebildet sein, mit neutralem Gesichtsausdruck und geschlossenem Mund. Das Gesicht soll drei Viertel der Bildhöhe ausmachen. Brillengläser dürfen nicht spiegeln.

DER ANTRAG IST GRUNDSÄTZLICH PERSÖNLICH ZU STELLEN
Zur Prüfung der Identität müssen Kinder ebenfalls persönlich zur Antragsstellung erscheinen.

Bearbeitungsdauer: ca. 4 Wochen

Bereits ausgestellte Pässe ohne biometrietaugliches Foto und ohne Fingerabdrücke behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Kinder ab Vollendung des 12. Lebensjahres benötigen einen eigenen e-Pass. Die Eintragung von Kindern in den elterlichen Pass ist nicht mehr zulässig.

Hier finden Sie Infos zum neuen Reisepass vom Bundesinnenministerium.

INFORMATIONEN FÜR USA-REISENDE:
Mit dem e-Pass können Sie ohne Visum in die USA einreisen. Achtung: Kinder sollten ebenfalls einen e-Pass besitzen, denn der ROTE KINDERREISEPASS ERFORDERT EIN ZUSÄTZLICHES VISUM! Weitere Informationen erhalten Sie unter:
usavisum.de oder usembassy.de ZWEITPASS
Nach dem Passrecht besteht die Möglichkeit, neben dem gewöhnlichen Reisepass in begründeten Ausnahmefällen einen Zweitpass zu besitzen. Hierzu ist ein schriftlicher formloser Antrag erforderlich. Die Passbehörde entscheidet sodann über die Passgültigkeit und den Gebührenumfang. EXPRESSPASS
Sollten Sie kurzfristig einen e-Pass benötigen, besteht die Möglichkeit, einen Express-Reisepass zu beantragen. Dieser muss bis spätestens 12 Uhr beantragt sein und kann innerhalb von 72 Stunden für Sie ausgestellt werden.

Bringen Sie zur Beantragung ein aktuelles, biometrietaugliches Passfoto und Ihren alten Reisepass mit.

DER EXPRESS-PASS IST PERSÖNLICH ZU BEANTRAGEN und kann unter Vorlage des alten Reisepasses von Ihnen oder einer anderen Person mit Vollmacht abgeholt werden. Sollten Sie noch Fragen haben, geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einwohnermelde- und Passamtes Eschborn und Verwaltungsstelle Niederhöchstadt gerne Auskunft.

Gebühren

37,50 Euro bei Personen unter 24 Jahren (Gültigkeit 6 Jahre)
60 Euro bei Personen ab 24 Jahren (Gültigkeit 10 Jahre)

EXPRESSPASS
69,50 Euro bei Personen unter 24 Jahren
91,00 Euro bei Personen ab 24 Jahren

Benötigte Unterlagen

  • biometrietaugliches Fotos 
  • den alten Reisepasses
  • für Kinder unter dem 18. Lebensjahr ist das Einverständnis beider Erziehungsberechtigten notwendig

Diese Bestimmung gilt für Erwachsene, Kinder und Babys.


Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen

Anschrift

Rathaus
Rathausplatz 36
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen (Niederhöchstadt)

Anschrift

Hauptstraße 297
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Seitenanfang