Gewerbesteuer

Beschreibung

Die Gewerbesteuer wird von der Stadt Eschborn aufgrund des Steuermessbetrages - im Falle der Zerlegung aufgrund des Zerlegungsanteils des zuständigen Finanzamtes - seit dem 01.01.2016 mit einem Hebesatz in Höhe von 330% festgesetzt und erhoben.

Hebesätze der Vorjahre:

bis 31.12.2006  300%
ab 01.01.2007 bis 31.12.2015   280%

 

Übersicht der städtischen Steuern.

A-F: Karen Kensa
G-L: Heike Schwab
M-O: Sandra Kautz
P-Z: Roxana Quiros Martos

Zuständigkeit

Fachbereich 1 : Steuern und Abgaben

Anschrift

Topas 2
Mergenthalerallee 79-81
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Seitenanfang