Reisepass (e-Pass), vorläufig und maschinenlesbar

Beschreibung

Der vorläufige (grüne) Reisepass wird nur noch in Einzelfällen ausgestellt, z.B., wenn die Ausstellung eines regulären Passes oder Expresspasses bis zum Antritt der Reise zeitlich nicht mehr möglich ist.

Das Passamt Eschborn und die Verwaltungsstelle Niederhöchstadt können den vorläufigen Reisepass innerhalb eines Tages ausstellen.

Gültigkeit: 1 Jahr

Zur Beantragung ist die Vorlage eines aktuellen biometrietauglichen Passbildes sowie das alte Reisedokument erforderlich.

WICHTIG FÜR USA-REISENDE:
Die Einreise in die USA ist nur mit einem maschinenlesbaren Reisepass (ePass) möglich. Dies trifft auf Erwachsene ebenso zu wie auf Kinder und Kleinkinder.

Der grüne, vorläufige Reisepass erfordert ein Einreisevisum.

Sollten Sie noch Fragen haben, geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einwohnermelde- und Passamtes Eschborn und Verwaltungsstelle Niederhöchstadt gerne Auskunft.

Gebühren

26 Euro

Benötigte Unterlagen

  • Biometrietaugliches Passbild

Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen

Anschrift

Rathaus
Rathausplatz 36
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen (Niederhöchstadt)

Anschrift

Hauptstraße 297
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Seitenanfang