Kinderreisepass

Beschreibung

Kinderreisepässe werden für Kinder bis maximal zur Vollendung des 12. Lebensjahres ausgestellt.

Ein Kinderreisepass ist grundsätzlich durch beide Elternteile persönlich zu beantragen. Ab Vollendung des 10. Lebensjahres muss auch das Kind selbst eine Unterschrift leisten. Zur Prüfung der Identität müssen Kinder ebenfalls persönlich zur Antragsstellung erscheinen.

Bearbeitungsdauer: 1 Tag
Gültigkeit: 6 Jahre, max. bis zum 12. Lebensjahr

WICHTIGE ÄNDERUNG FÜR USA-REISENDE:
Ein Kinderreisepass wird für die Einreise in die USA nicht akzeptiert, hier wird zusätzlich ein Visum gefordert. In solchen Fällen wird die Beantragung eines elektronischen Reisepasses empfohlen.

Sollten Sie zu den neuen, maschinenlesbaren Kinderreisepässen noch Fragen haben, geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einwohnermelde- und Passamtes der Stadt Eschborn und der Verwaltungsstelle Niederhöchstadt gerne Auskunft.

Gebühren

13,00 €

Benötigte Unterlagen

  • den alten Kinderausweis bzw. Kinderreisepass (sofern vorhanden)
  • ein aktuelles, biometrietaugliches Lichtbild (auch für Babys und Kleinkinder)
  • Geburtsurkunde
  • Unterschriften und Ausweise der Erziehungsberechtigten
  • Sorgerechtsnachweis bei nur einem Erziehungsberechtigten
  • für Kinder unter dem 18. Lebensjahr ist das Einverständnis beider Erziehungsberechtigten notwendig

Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen

Anschrift

Rathaus
Rathausplatz 36
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Zuständigkeit

Fachbereich 3 : Einwohnermeldewesen (Niederhöchstadt)

Anschrift

Hauptstraße 297
65760 Eschborn

Sprechzeiten

WochentagVormittagsNachmittags
Montag bis Freitag08:00 - 12:00 
Mittwoch-- - --15:00 - 18:00

Seitenanfang