Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Eschborn

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn wurde 1910 gegründet. Jeden zweiten, vierten und fünften Dienstag im Monat wird sich um 20:00 Uhr zu Übungszwecken und zur Teambildung getroffen.

Die Aufgaben der Freiweilligen Feuerwehr Eschborn:

  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistungen bei zum Beispiel Verkehrs- oder Bahnunfällen, Türöffnungen
  • Einsätze mit ABC-Gefahrstoff

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Eschborn wurde im Jahr 1970 gegründet. Jeden Montag außerhalb der Ferien ist um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus Treffpunkt für feuerwehrtechnische Ausbildung oder allgemeine Jugendarbeit. Dabei werden bei den Jugendlichen Eigenschaften wie z.B. Teamgeist, Kameradschaft und Verantwortung vertieft.

Freiwillige Feuerwehr Niederhöchstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Niederhöchstadt wurde 1930 gegründet. Die Gruppe trifft sich jeden Dienstag um 20.00 Uhr zu Übungseinheiten im Feuerwehrhaus in der Georg-Büchner-Straße 20a.

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Niederhöchstadt sind zwischen 10 und 16 Jahren alt und üben donnerstags außerhalb der Ferien um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus.

Minifeuerwehren der Stadt Eschborn

Mit der Möglichkeit, nach städtischer Satzung Kinderfeuerwehren zu etablieren, wurden vor einigen Jahren in Eschborn die "Löschzwerge" und in Niederhöchstadt die "Drachenbande" gegründet. Hier sollen Kinder zwischen 6 und 9 Jahren spielerisch die Aufgaben und die Arbeit der Feuerwehr nähergebracht werden. Darüber hinaus sollen sie u.a. das richtige Verhalten bei einem Schadensfall lernen.