Osterferien auf dem Abenteuerspielplatz

In den Osterferien öffnet der Abenteuerspielplatz in den Oberwiesen wieder seine Pforten für ein besonderes Ferienprogramm. Das Angebot richtet sich an alle Eschborner Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren und bietet abwechslungsreiche und spannende Ferienaktivitäten.

"Nach der langen und trüben Winterzeit kann in der Hüttenstadt am Westerbach wieder nach Herzenslust gehämmert und gesägt werden", so Sozialdezernent und Erster Stadtrat Thomas Ebert, "damit die vielen Ideen der kleinen und großen Baumeisterinnen und Baumeister in die Tat umgesetzt werden können, liegt schon jede Menge neues Bauholz bereit." Die Bauaktivitäten stehen in den ersten drei Ferientagen von Dienstag, dem 29. März,  bis Donnerstag im Mittelpunkt des Programms.

Zum Wochenabschluss wird am Freitag, 1. April am Lagerfeuer eine Experimentierküche eingerichtet, um an verschiedenen Kochstellen Abenteuergerichte zuzubereiten.

Die zweite Ferienwoche beginnt montags mit der Aktion Kinderkunst zur Verschönerung des Eingangsbereichs. Am Dienstag soll eine Chillout-Ecke auf dem Abenteuerspielplatz entstehen, wofür handwerkliche und kreative Unterstützung angesagt ist. Mittwochs können Kinder ihre eigenen Abenteuershirts gestalten, dazu müssen weiße T-Shirt mitgebracht werden. Am Donnerstag, dem 7. April soll mit selbstgebauten Modellbooten ein spannendes Modelboot-Rennen auf dem Westerbach stattfinden. Zum  Abschluss der Ferien findet am Freitag, dem 8. April,  eine Abenteuer-Olympiade statt.

Das Team vom Abenteuerspielplatz freut sich auf einen sonnigen Frühlingsanfang und zahlreiche Besucher.

Die Öffnungszeiten während der Ferien sind von 12.00 bis 18.00 Uhr. Die Tagesprogramme beginnen jeweils um 14.00 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 06196 490-504 oder unter Opens internal link in current windowwww.eschborn.de/asp