Berlin Comedian Harmonists gesangsstark unterwegs mit „Café ohne Aussicht“

Den Abschluss der Theatersaison bildet am Donnerstag, dem 21. April 2016 um 20 Uhr „Café ohne Aussicht“, eine Comedian Harmonists Geschichte von heute. Das Berliner Traditionscafé „Schöne Aussicht“ hat schon bessere Tage gesehen. Die Brüder Felix, Frank und Bang haben die Hoffnung längst aufgegeben, das Café noch einmal zum alten Glanz zurückzuführen. Als sich die Situation wegen der drohenden Pleite zuspitzt und die Kündigung ansteht, wird es turbulent. Die drei Brüder beschließen, zur Rettung des Cafés alles auf eine Karte zu setzen – und das kann natürlich nur der Gesang sein. Die musikalische Komödie besticht mit ihrem gesangsstarken Ensemble. Die Bandbreite der Songs ist einmalig: Nicht nur alte Comedian Harmonists-Songs werden zum Besten gegeben, sondern auch heutige Hits, die musikalisch und textlich im Stil der Comedian Harmonists bearbeitet sind. Die beliebten Melodien garantieren beste Abendunterhaltung.

Eintrittskarten gibt es in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz in Niederhöchstadt für 14, 9 und 7 Euro.