Rico, Oskar und der Diebstahlstein im Eschborner Kinderkino zu sehen

Am Donnerstag, dem 16. März, zeigt die Kinder- und Jugendarbeit den Film "Rico, Oskar und der Diebstahlstein",

das dritte Kino-Abenteuer der Freunde Rico und Oskar nach den Kinderbüchern von Andreas Steinhöfel, in dem es die jugendlichen Detektive von Berlin an die Ostsee verschlägt.

Der alte Fitzke ist gestorben und hat Rico seine geliebte Steine-Sammlung vermacht. Rico und Oskar finden heraus, dass der wertvollste Stein der Sammlung gestohlen wurde und sofort ist ihr Detektiv-Spürsinn geweckt! Da passt es ganz prima, dass Ricos Mutter Tanja mit dem Bühl gerade nach Sri Lanka geflogen ist. So ist der Weg für die beiden pfiffigen Jungs frei und sie folgen dem geklauten Stein ganz alleine bis zur Ostsee, wo sie sich wieder vielen aufregenden Abenteuern stellen müssen ...

Die Vorführungen finden um 14:30 Uhr im Jugendzentrum Eschborn und um 16:30 Uhr im Bürgerzentrum Niederhöchstadt statt.

Der Film ist empfohlen ab 8 Jahren; der Eintritt beträgt ein Euro.