Sensationelles Programm der Dresdner Herkuleskeule: "Freibier wird teurer"

(Foto: Robert Jentzsch)

Für Freunde des Kabaretts steht am Samstag, dem 6. April 2019, um 20.15 Uhr, die Herkuleskeule mit „Freibier wird teurer" auf dem Programm.

 

Die drei Vollblutkabarettistin Birgit Schaller, Hannes Sell und Jürgen Stegmann versuchen, Sinn und Unsinn in einer aus den Fugen geratenen Welt zusammenzufügen. Das Showtrio spielt, singt und tanzt sich in die Herzen der Zuschauer. Mit vielen Rollenwechseln, ironischen Liedern und ungebremster Spiellust bringt das Ensemble die großen und kleinen Katastrophen in Politik und Privatem auf die Bühne. Mal derb-komisch, mal geschliffen satirisch, die drei beherrschen alle Facetten ihres Faches und parodieren jedes Thema von Gendertoiletten bis Kriegsgefahr.

Autor des bissigen Zeitspektakels ist Wolfgang Schaller. Er hat zusammen mit Matthias Nagatis auch Regie geführt. Musikchef Jens Wagner an den Tasten und Volker Fiebig am Schlagwerk und der Geige beweisen, dass die Musikalität ein Markenzeichen der Herkuleskeule ist. Ein Muss für Freunde des Kabaretts!

Eintrittskarten zu 14 und 12 Euro sind erhältlich in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz in Niederhöchstadt.