Young Tolerance Festival 2019 auf dem Rathausplatz

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren wird das Young Tolerance Festival 2019 am Samstag, dem 15. Juni 2019, ab 16 Uhr, mit einem vielfältigen und bunten Programm aufwarten. Junge Menschen organisieren gemeinsam ein Fest der Vielfalt rund um das Thema Respekt und Toleranz und machen den Rathausplatz zu einem Ort der offenen Begegnungen und des Austausches.

Verschiedene Spielaktionen wie „Hau den Lukas“, kreative Gestaltung von Leinwänden und Spiele zum Thema „Toleranz“ sind geplant. Für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm ist ebenfalls gesorgt. Bands wie die „Yellow Walls“ und „The Funk and the Curious“ sowie der DJ „EA Project“ treten auf.

Neben Aktionen auf der Bühne können bei der „open stage“ auch wieder junge Menschen spontan auftreten. Von musikalischen Einlagen über Tanzperformances, Poetry Slam oder Jonglagevorführungen ist alles möglich. Eine Anmeldung unter jugendzentrum(at)eschborn.de ist für die Planung hilfreich.

Das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz. Neben Grillwürstchen und Waffeln gibt es Smoothies sowie verschiedene orientalische Köstlichkeiten.

Teilnehmende Einrichtungen, Vereine und Gruppen sind neben der städtischen Kinder- und Jugendarbeit und der AG Mobile Arbeit die Freiwillige Feuerwehr, Jusos und Junge Union, Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Kleist-Schule, der Türkisch-Islamische Dienste e. V. und die Anti-faschistische Bildungsinitiative.

Die Jugendarbeit der Stadt zeichnet verantwortlich für die Gesamtplanung und Koordination der Angebote. Hier gibt es bei Bedarf auch weitere Informationen.