Bunte Vielfalt in der "Galerie am Rathaus"

Gleich zwei Ausstellungen konnte Bürgermeister Mathias Geiger am Dienstag, dem 18. Juni 2019, vor großem Publikum eröffnen.

Ansichtssachen in der "Galerie am Rathaus"

Am Dienstagnachmittag, dem 18. Juni 2019, hat Bürgermeister Mathias Geiger in der Galerie am Rathaus eine Ausstellung ganz besonderer ART eröffnet. Gezeigt werden bis zum 28. Juni Kunstwerke, die bei einem Workshop in der Villa Luce erarbeitet wurden. Mit Gästen aus den Partnerstädten Montgeron (Frankreich) und Póvoa de Varzim (Portugal) sowie Bewohnerinnen und Bewohnern der Villa Luce haben Frauen der Theatergruppe "Die Altstarken" und die Heilpädagogin Eva Welsch Eschborn erforscht und die gemachten Eindrücke bildnerisch festgehalten.

And the winner is ... Prämierung der schönsten Raupe Nimmersatt

In der kleinen Galerie am Rathaus gab es am Dienstag, dem 18.6. ebenfalls eine besondere Ausstellung zu sehen. Kinder der Eschborner Kitas haben sich rege am Wettbewerb der Buchhandlung am Rathaus beteiligt. Claudia Vester, die Eigentümerin der Buchhandlung  hat gemeinsam mit Bürgermeister Mathias Geiger den Gewinnerinnen aus der Kita Bremer Straße für ihr schönes Werk eine lange grüne Kuschelraupe übergeben. Die Freude war den Kleinen anzusehen. Der zweite Preis ging an die Kita Schillerstraße und den dritten Platz belegte das Schulkinderhaus Hartmutschule.

Die Galerie kann dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr besucht werden - und nach telefonischer Vereinbarung unter 06196/490-334 sowie per Mail an kultur(at)eschborn.de