Bürgermeister präsentiert neuen Einkaufsplaner „abiszett“

Mehr als 300 Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Dienstleistungen – der neue Einkaufsplaner „abiszett“, durch die städtische Wirtschaftsförderung erarbeitet,  fasst die vielfältigen Angebote innerhalb der Eschborner Stadtgrenzen übersichtlich zusammen. Der praktische Planer zeigt auf einen Blick, was Eschborn zu bieten hat: Dinge für den täglichen Bedarf, für Haus und Garten oder für besondere Gelegenheiten.

Der knapp 100 Seiten starke Einkaufsplaner wurde gerade erst vorgestellt und kann bereits im Internet unter www.eschborn.de abgerufen werden. Bürgermeister Geiger freut sich nun darauf, die Druckversion in Kürze herausgeben zu können.

„Mit dem Einkaufsplaner haben wir ein Marketinginstrument entwickelt, um die Händler und Gewerbetreibenden unserer Stadt gemeinsam zu präsentieren“, berichtet der Bürgermeister.

Die vielseitigen Angebote sind nach Branchen geordnet, alphabetisch sortiert und dank übersichtlicher Karten leicht zu finden. Das Herzstück des Planers bilden die drei Rubriken „Einkäufe & Shopping“, „Ausgehen und Schlemmen“ sowie „kleine & große Services“. Darüber hinaus laden verschiedene Themenseiten dazu ein, das Kunst- und Kulturleben kennenzulernen, Feste und Märkte zu besuchen, Kinder zu begeistern oder kostenfrei im Internet zu surfen.