STADTRADELN – Start am 25. Juni Jetzt anmelden!

Die Stadt Eschborn beteiligt sich auch im Jahr 2016 wieder am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN, zu dem alljährlich das Städtenetzwerk Klima-Bündnis aufruft. Bislang sind über 400 Kommunen offiziell angemeldet, was bereits jetzt den Rekord aus dem Vorjahr deutlich übertrifft.

Eschborn ist zum dritten Mal unter dem Motto „Eschborn fährt Rad - für besseres Klima“ dabei. Vom 25. Juni bis 15. Juli gilt es für alle, die in Eschborn wohnen oder arbeiten und mitmachen wollen, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Erster Stadtrat Thomas Ebert ruft dazu auf, beim STADTRADELN für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen. Als aktiver Radfahrer wird auch er seine täglichen Fahrradkilometer sammeln.

Mitmachen kann jeder. Es spielt keine Rolle, ob man zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit radelt. Wer möchte, kann sich einem Team anschließen und dann geht es ausschließlich darum, kräftig in die Pedale zu treten. Die gefahrenen Kilometer müssen in einen persönlichen Online-Radlkalender ein. Teilnehmer melden sich unter www.stadtradeln.de im Feld der Kommune Eschborn an. Es ist möglich, ein eigenes Team anzumelden, was aus mindestens zwei Teilnehmern besteht oder einem Team beitreten, beispielsweise von Vereinen, Schulen oder Unternehmen. Beim STADTRADELN sind aber auch die Mitglieder der kommunalen Parlamente aufgerufen, mit den Bürgerinnen und Bürgern um die Wette zu radeln.

Gute Gründe dabei zu sein, gibt es genug. Radfahren hält fit, spart Geld, Zeit und Energie! Neben dem Spaß, den das Radfahren bietet, wird in drei Aktionswochen aufgezeigt, wieviel Kohlendioxid sich mit dem Fahrrad im Vergleich zum Autofahren einsparen lässt.

Noch dazu winken Preise und Auszeichnungen durch die Stadt Eschborn und bei bundesweitem Erfolg auch durch das Klima-Bündnis. Es zählen sowohl die erreichten Kilometer als auch die Teilnehmerzahlen.
Im vergangenen Jahr legten in Eschborn 264 Radlerinnen und Radler insgesamt 34.181 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 4.922 Kilogramm Kohlendioxid. Herausragend war die Verleihung des hessenweit 3. Preises an die Heinrich-von-Kleist-Schule im Wettbewerb „Schulradeln“.



STADTRADELN ist eine Kampagne des Städtenetzwerks Klima-Bündnis zur Förderung des Radverkehrs und zum Schutz Weltklimas.

Wer Fragen zur Registrierung hat oder auf der Suche nach einem passenden Team ist, kann sich  bei allen Fragen zum STADTRADELN an den Klimaschutz-manager der Stadt Eschborn, Edmund Flößer-Zilz, wenden: Telefon 06196 490 279; E-Mail: Opens window for sending emailklimaschutzeschbornde