Bürgermeister ordnet weitere Dezernate zu

Nachdem Bürgermeister Mathias Geiger bereits vor einiger Zeit das Gründezernat an Stadtrat Heinz O. Christoph (FDP) übertragen hatte, ordnete er in dieser Woche zwei weitere Aufgabenfelder zu.

Stadtrat Karlheinz Gritsch (CDU) wird weiterhin für die Freiwillige Feuerwehr zuständig sein. Neugeschaffen wurde der Bereich „Bürgerbeauftragte“, welcher von Stadträtin Irmtraud Bottoms (Die Linke) geleitet wird. Sie wird in ihrem Bereich breitgefächerte Bürgeranliegen entgegennehmen und versuchen, diese auf unbürokratischem Wege zu lösen.

„Karlheinz Gritsch und Irmtraud Bottoms genießen mein vollstes Vertrauen und werden die Ihnen übertragenen Aufgaben mit viel Geschick meistern. Mit der Zuordnung möchte ich darüber hinaus mein Versprechen untermauern, alle Fraktionen beteiligen zu wollen“, teilt Bürgermeister Mathias Geiger mit.

Hinsichtlich der noch verbleibenden Dezernate „Senioren“ und „Internationale Begegnungen“ werden weiterhin Gespräche mit verschiedenen Fraktionen geführt.