Malwettbewerb in portugiesischer Partnerstadt - Erster Platz für Schülerin der HvK

Bereits zum elften Mal in Folge nahmen Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Kleist Schule am Malwettbewerb "Square Painting" teil. Austragungsort der Veranstaltung war die portugiesische Partnerstadt Póvoa de Varzim. Sophie Fischer, Vanessa Papic, Vladislaw Mandic und Patrick Sentko haben Eschborn würdig vertreten. So konnte sich Fischer den ersten Platz in der Gruppe der unter 18-jährigen sichern. Zu diesem Erfolg gratulierten ihr Bürgermeister Mathais Geiger und Schulleiter Adnan Shaikh im Eschborner Stadtmuseum.