Abbrucharbeiten in der Hauptstraße

Ab Montag, dem 19. September wird sowohl das Gebäude der ehemaligen Metzgerei als auch das dort daneben stehende Anwesen in der Hauptstraße abgerissen.

Die Abbrucharbeiten dauern rund drei Wochen. In dieser Zeit wird die Fahrbahn aus Richtung Rödelheimer Straße kommend kurz hinter der Einmündung zum Liebigweg bis zur Einmündung der Unterortstraße halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Straßenverkehr.

Aus Sicherheitsgründen ist während dieser Zeit der Gehwegbereich voll gesperrt. Die Fußgänger können an den Ampeln in Höhe des Liebigwegs bzw. des Einmündungsbereichs Hauptstraße/Unterortstraße die Straße überqueren und den gegenüber liegenden Gehweg nutzen.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet um Verständnis, wenn es zu Verkehrsbehinderungen kommen sollte.