Bürgermeister begrüßt Workshop-Teilnehmer in der Villa Luce

Am vergangenen Sonntag sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines musikalischen Workshops in der Villa Luce eingetroffen.Angereist sind zwei Gruppen aus den Partnerstädten Montgeron (Frankreich) und Póvoa de Varzim (Portugal). Von Montag bis Donnerstag nehmen sie gemeinsam mit Bewohnern der Villa Luce an einem Musikworkshop teil, den der Frankfurter Musikpädagoge und Klangkünstler Wolfgang Thomas konzipiert hat und leitet. Die Teilnehmer begeben sich auf eine Forschungsreise an den Ursprung der Sprache - in die Welt der Onomatopoesie. Bürgermeister Mathias Geiger und der Leiter der Villa Luce, Edgar Welsch, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Willkommens-Party begrüßt.