Alte Schule (Oberortstraße 21)

Das erste bekannte Eschborner Schulhaus befand sich in der heutigen Oberortstraße 21. Nachweislich wurde das Gebäude von 1699 bis 1846 als Schule benutzt. Das ursprüngliche Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert wurde im 18. und 19. Jahrhundert mehrfach umgebaut und erweitert. Heute ist es in Privatbesitz.(Text von Gerhard Raiss)

Summertime, Konzert- und Theaterring oder Kinderkulturprogramm - die Verantaltungen im Eschborner Kulturleben sind vielfältig. Eine Übersicht finden Sie [hier].