Einzelhandel schafft Lebensqualität

Die breite Angebotspalette des Einzelhandels in Eschborn, mit ihren unterschiedlichen Geschäftskonzepten, ist ein wichtiger Faktor der Lebensqualität für die Bevölkerung. Das verdeutlicht auch der Eschborner einzelhandelsrelevante Kaufkraftindex von 126,3 der deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegt. In Eschborn konzentriert sich der Einzelhandel vorwiegend auf vier Standorte mit ganz unterschiedlichem Charakter:

  • Im Zentrum Eschborns tragen die vorwiegend eigentümergeführten Geschäfte mit ihrem breiten Warenangebot zu einem vitalen Standort bei.
  • Das Einkaufszentrum am Montgeronplatz hat sich als Nahversorgungszentrum für den Stadtteil Niederhöchstadt etabliert

Mit vielen Maßnahmen trägt die Wirtschaftsförderung Eschborn zur Stärkung der jeweiligen Einzelhändler und ihrer Standorte bei.

Zum Beispiel:

  • Umfangreiche Beratungsangebote für Einzelhändler
  • Vermarktung der verkaufsoffenen Sonntage
  • Kooperation mit lokalen Netzwerken und Vereinen, wie der IHG.