Bücherei in Niederhöchstadt wird 40

Die Eröffnung der Stadtteilbücherei Niederhöchstadt im Herbst 1979 jährt sich zum 40. Mal.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Anlass genug, um zu feiern und eine Reihe von ganz besonderen Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene anzubieten: Am 15. März 2019 kommt Klarissa Renninger mit dem Kamishibai-Theater. Erzählt wird das Bilderbuch "Zwei für mich und einer für dich" von Jörg Mühle. Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr, eingeladen sind alle Kinder von drei bis sechs Jahren.

Nach den Sommerferien gibt es wieder einen lustigen Nachmittag in der Bücherei für Kinder ab sieben Jahren mit Spielen und spannenden Geschichten. Der Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Für die Erwachsenen kommt der Green Blogger, Autor, Poetry Slammer und Kolumnist Andreas Arnold nach Niederhöchstadt und stellt sein Lebenskonzept ohne Plastikmüll vor. Dabei gibt er Tipps und zeigt Möglichkeiten für einen anderen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen auf.

Den Start der Veranstaltungen zum Jubiläum machte bereits Mitte Februar eine Autorenlesung mit der Kinder- und Jugendschriftstellerin Silke Schlichtmann, die in zwei Grundschulen stattfand. Schlichtmann las aus ihren Kinderbüchern "Bluma und das Gummischlangengeheimnis"   (in der Westerbachschule) und "Pernilla oder warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten" (in der Südwestschule).

Zurück