Bürgerbüro

Das Bürgerbüro befindet sich in der verkehrsgünstig gelegenen neuen Eschborner Mitte (Unterortstraße 27A), wo ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Mit der zentralen Anlaufstelle in der Mitte der Stadt möchte die Stadtverwaltung sicherstellen, dass auch für die Zeit des Rathausumbaus und -sanierung die Stadtmitte weiterhin an gewohnter Stelle die Verwaltungsleistungen anbietet.

Die Serviceleistungen des Bürgerbüros umfassen das Spektrum des Einwohnermeldewesens. Die Leistungen sollen sukzessive erweitert werden.

Selbstverständlich können alle Eschborner Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin die Dienstleistungen in der Verwaltungsstelle Niederhöchstadt in Anspruch nehmen. Termine lassen sich ebenfalls über die Online-Terminvergabe buchen (s.u.).

 

Das Bürgerbüro bietet zudem drei Neuheiten:

 

  1. Mit einer Online-Terminvergabe können über die städtische Homepage feste persönliche Termine vereinbart werden, aber auch weiterhin telefonisch oder per Mail. Während der Corona-Zeit und den einhergehenden Einschränkungen soll es dabei bleiben, dass Termine vor Ort nur auf vorherige Vereinbarung stattfinden sollen. Mittelfristig sollen dann wieder spontane Besuche im Bürgerbüro möglich sein.
    Hier geht's zur Online-Terminvereinbarung
     
  2. Darüber hinaus wird ein hochmodernes Ausweisterminal eingerichtet. Dieses Terminal kann Daten für unterschiedliche Anträge aufnehmen, die die Bürgerinnen und Bürger in mehreren Sprachen eingeben können. Dieses Terminal kann außerdem biometrische Fotos, Fingerabdrücke und Unterschriften für Ausweisdokumente direkt vor Ort aufnehmen.
     
  3. Außerdem wird ein Ausweis- und Passterminal im Außenbereich aufgestellt, welches den Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, rund um die Uhr an 365 Tagen, ihre beantragten Ausweisdokumente abzuholen - ähnlich wie an einer Paketstation.

360-Grad-Rundgang durch das Bürgerbüro