Bürgermeister Shaikh bittet um sparsamen Wasserverbrauch

Wie schon in den Vorjahren ist auch das Jahr 2020 bisher von wenig Niederschlag geprägt. Mensch und Natur leiden unter Hitze und Trockenheit. Gerade in dieser Situation ist ein sparsamer Umgang mit dem „Lebensmittel Trinkwasser“ ratsam.

„Zurzeit haben wir noch keinen Wassermangel zu verzeichnen“, beruhigt Bürgermeister Adnan Shaikh. Damit dies so bleibt, könnten aber alle Eschbornerinnen und Eschborner ihren Beitrag leisten.

 

Muss der Pool unbedingt neu befüllt werden? Benötigt der Garten wirklich ein so großzügiges Gießen? „Auch wenn es schwer fällt: Beschränken Sie das Bewässern von Rasen- und Grünflächen auf ein Minimum und verzichten Sie auf die regelmäßige Autowäsche“, lautet der Appell von Bürgermeister Shaikh.

Zurück