Busfahren muss gelernt sein

Auch Busfahren muss gelernt sein - besonders mit Stock, Rollator oder Rollstuhl. Deshalb hat die städtische Altenhilfeplanung am Montag, dem 28. Oktober 2019, ein Training zum Ein- und Aussteigen in einen Linienbus für mobilitätseingeschränkte Menschen angeboten.

Viele Haltestellen in Eschborn sind zwar schon barrierefrei ausgebaut, trotzdem fühlen sich insbesondere manche betroffene Seniorinnen und Senioren noch unsicher. Seniorendezernent Helmut Bauch und Bürgermeister Mathias Geiger besuchten die Aktion an der Bushaltestelle am Rathaus.

Zurück