Ein schönes Weihnachtsgeschenk für Freunde des Kabaretts

Am Samstag, den 25. April 2020, um 20.15 Uhr, steht das Kabarett-Ensemble Die DISTEL mit "Weltretten für Anfänger - Einmal Zukunft und zurück!" auf der Bühne der Eschborner Stadthalle. Wie Bürgermeister Mathias Geiger meint, ein tolles Weihnachtsgeschenkfür Freunde des Kabaretts.

Das DISTEL-Ensemble Caroline Lux, Timo Doleys und Michael Nitzel verspricht ein grandios gespieltes Stück mit viel Spielwitz: Angela Merkel möchte wieder an Beliebtheit gewinnen und bastelt mit ihren Physikerfähigkeiten eine Zeitmaschine, die ein gestresstes Paar in die Zukunft katapultiert.

 

Die Endzeitstimmung der Ära Merkel wird gekonnt aufs Korn genommen. Im kongenialen Austausch strapaziert das Showtrio die Lachmuskeln der Zuschauer. Timo Doleys brilliert in seiner Rolle als Frau Bundeskanzlerin. Tilman Ritter - am Klavier und Keyboards - und Falk Breitkreuz - am Schlagzeug, Saxophon und an der Querflöte - begeistern mit ihrer Musik, die sich über alle Genres hinwegsetzt. Viele Rollenwechseln, ironische Gesangseinlagen und ungebremste Spiellust verheißen einen durchweg gelungenen Kabarettabend. Freunde des Kabaretts kommen voll auf ihre Kosten!

Karten gibt es schon jetzt in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz in Niederhöchstadt für 14 Euro und 12 Euro.

Zurück